Die richtige Software: Der HTML Editor

Wenn du Webseiten entwickeln möchtest, brauchst du einen HTML Editor. Theoretisch kannst du auch mit Hilfe des Windows Texteditors eine Webseite erstellen.

Allerdings möchte ich dir als HTML Anfänger davon abraten. Eine Webseite entwickeln kann auch schön und komfortabel sein. Ein wirklich guten HTML Editor erkennt man an die Einfärbung der Syntax und einer brauchbaren Code-Vervollständigung.

In diesem Kapitel des HTML Kurses möchte ich dir verschiedene Editoren vorstellen, mit denen sich eine HTML Seite entwickeln lässt.

HTML Editor Phase 5

Phase 5 ist einer der bekanntesten HTML Editoren für Windows und wird seit 1998 entwickelt. Das beste an dem Editor: Von Schulen und Privatanwender kann der Editor kostenlos heruntergeladen werden.

Der Editor bringt einige Features, die nicht von der Hand zu weisen sind: Eine Projektverwaltung, Code-Vervollständigung für HTML Befehle, einen integrierten Bildbetrachtungsmodus, einen Syntax Highlighter und Debugger, Umlaut-Konvertierung, einen Einrückassistent und viele mehr.

Unterstützt werden die gängigsten Formate in der Webentwicklung HTML, Javascript, PHP und darüber hinaus noch VBScript, JAVA und Pearl.

Die zu bearbeitenden Dateien werden in einem Tab-Menü geöffnet, um ein schnelles Wechseln zwischen den Dateien zu ermöglichen.

Zur Zeit wird Phase 5 unter der Version 5.6.2 angeboten und ist jeweils kompatibel als 32- oder 64-Bit Version mit den Betriebssystemen Windows® 10, 8 / 8.1, 7, Vista, XP, 2000 und auch Server Versionen.

Download von Phase 5 starten oder zur Webseite des Herstellers.

Ein ganz spezieller Editor: SynWrite

SynWrite kombiniert die besten Ideen der bekanntesten Editoren in ein einzigen, kostenfrei erhältlichen Editor. Er bietet eine komplette Umgebung für Webentwickler, Programmierer und Autoren.

Der Editor bringt viele Funktionen mit sich. Unter anderem gehört dazu die Aufnahme von Makros, Syntax Highlighting, multi-caret editing und regular Expressions. Zusammengehörige Code-Abschnitte lassen sich zudem dank der „Code Folding“ Funktion auf- und zuklappen.

Mit SynWrite sind dir auch keine Grenzen gesetzt. Du kannst den HTML Editor jederzeit mit Plugins erweitern, die in Python geschrieben sind. Viele Plugins kannst du über diese Seite herunterladen.

Den Download des HTML-Editors findest du auf der UVViewSoft Website.

Mein Favorit: Der Notepad++ Editor

Notepad++ ist der HTML Editor, den ich persönlich favorisiere. Er ist Übersichtlich, kompakt und bietet allerlei Werkzeuge, die Webentwickler für ihre tägliche Arbeit benötigen – unterstützt aber auch viele andere Programmiersprachen.

Ich nenne Notepad++ ganz gerne auch den großen Bruder des Windows Texteditors. Grund dafür ist, dass Notepad++ entstand, weil der von Windows bereitgestellte Editor in die Jahre gekommen ist.

Anders als der Texteditor von Windows bietet Notepad++ folgende Funktionen: Syntax Highlighting, Code-Vervollständigung, Tab-Menü für das öffnen mehrerer Dokumente, Aufnahme und Wiedergabe von Makros und vielen mehr. Hier findest du eine vollständige Funktionsübersicht von Notepad++.

Zum Download von Notepad++.

Mein Favorit: Der Notepad++ Editor

Notepad++ ist der HTML Editor, den ich persönlich favorisiere. Er ist Übersichtlich, kompakt und bietet allerlei Werkzeuge, die Webentwickler für ihre tägliche Arbeit benötigen – unterstützt aber auch viele andere Programmiersprachen.

Ich nenne Notepad++ ganz gerne auch den großen Bruder des Windows Texteditors. Grund dafür ist, dass Notepad++ entstand, weil der von Windows bereitgestellte Editor in die Jahre gekommen ist.

Anders als der Texteditor von Windows bietet Notepad++ folgende Funktionen: Syntax Highlighting, Code-Vervollständigung, Tab-Menü für das öffnen mehrerer Dokumente, Aufnahme und Wiedergabe von Makros und vielen mehr. Hier findest du eine vollständige Funktionsübersicht von Notepad++.

Zum Download von Notepad++.

Plattformunabhängige HTML Editoren

Die oben genannten HTML Editoren sind alle kompatibel mit dem Windows Betriebssystem. Wenn du Linux, Mac OS X oder ein anderes Betriebssystem verwendest, dann ist der nächsten Editor genau das richtige für dich:

Der hochentwickelte HTML Editor Sublime Text 2

Wenn es um ein Plattformunabhängige HTML Editor geht, dann führt der Sublime Text 2 die Spitze an. Kurz nach dem Release gewann der Editor große Beliebtheit bei professionellen Webentwicklern.

Der Editor lässt sich nach seinen belieben durch Erweiterungen anpassen und es gibt keine Anforderung, die sich mit Sublime Text 2 nicht realisieren lässt. Mit dem Packet Manager können Erweiterungen heruntergeladen und installiert werden.

Sublime Text 2 ist leider nicht kostenfrei, kann jedoch unbegrenzt getestet werden. Eine Lizenz kann für einmalig 70.- USD erworben werden.